Januar 2006

  • Die Gemeinde Ritterhude stellt den Bauantrag beim Landkreis Osterholz ein.
  • Die Arbeitsgruppe (AG) plant den Innenausbau und holt entsprechende Angebote ein.
  • Gleichzeitig fanden sich erfreulicherweise schon Sponsoren, die sich zur Unterstützung des
    Projekts bereit erklärten.

März 2006

  • Am 17.03.2006 wird die Baugenehmigung vom Landkreis Osterholz erteilt.

April 2006

  • Am 18.04.2006 wird mit der Entkernung der Ritterhuder Mühle der erste Schritt in die neue Zukunft getan. Die Firma MQM Marquardt Maschinenbau GmbH aus Bremen führt diese umfangreichen Arbeiten mit eigenen Mitarbeitern kostenlos aus und trägt damit einen erheblichen Beitrag zur Sanierung bei.

Mai 2006

  • Am 03. Mai 2006 sind die Arbeiten zur Entkernung der Mühle beendet.
  • Am 21. Mai 2006 wurde die Mühle zur Besichtigung geöffnet. Die Ritterhuder Bürgerinnen und Bürger haben dieses Angebot mit sehr großem Interesse wahrgenommen. Ca. 200 BesucherInnen haben sich die Mühle vor dem Beginn des Umbauarbeiten noch einmal im Ursprungszustand angesehen. Die Mitglieder der Arbeitsgruppe haben die Umbaupläne und das Nutzungskonzept erläutert. Bei Kaffee und Kuchen war Zeit miteinander ins Gespräch zu kommen. Wir danken Ihnen für das große Interesse und die Unterstützung des Projektes.

                                             
                                                   
   Architekt Riemer erläutert die Umbaupläne - Foto: H. Thölken

Dezember 2006

  • Endlich ist es soweit - am 01. Dezember 2006 ist Richtfest! Zu diesem lang ersehnten Termin lädt die Gemeinde Ritterhude alle am Bau beteiligten Handwerker, Ratsmitglieder und Sponsoren ein. Am Vormittag erst wird das Dach mittels eines Kranes in 15 m Höhe gehievt und auf den Mühlenstumpf gesetzt. Danach halten die Zimmerleute in luftiger Höhe den Richtspruch. Im Anschluss können sich alle Gäste bei einer deftigen Gulaschsuppe stärken und mit einem "Kurzen" auf das weitere gute Gelingen anstoßen. Der folgende Ausbau soll jetzt zügig vorangehen. Viele der Handwerker wurden von der Gemeinde bereits mit den erforderlichen Arbeiten beauftragt.

April - Juni 2007

  • Der Innenausbau des Gebäudes wird von den einzelnen Gewerken nach und nach ausgeführt. Immer mehr zeigt das alte Gemäuer, dass es durch eine sorgfältige Restaurierung insbesondere mit seinem Charme, aber auch mit der durchdachten Ausstattung vielen neueren Bauwerke gleichzusetzen ist.
  • Nach einigen technischen Verzögerungen wird Ende Juni in einer spektakulären Aktion die Galerie montiert .

                  

Juli 2007

  • Es ist geschafft. In wenigen Tagen wird die Mühle offiziell in einem Festakt von der Gemeinde Ritterhude an die Mühlengruppe im Heimat- und Bürgerverein Ritterhude als Betreiber übergeben.

                                           

                                                                                       Foto: H. Pries

03. Aug. 2007

  • Offizielle Einweihung und Übergabe zur Bewirtschaftung der Mühle durch
    Bürgermeisterin Susanne Geils an die Mühlengruppe des Heimat- und Bürgervereins
    Ritterhude e. V.


                     

                                                                                                    

                                                                                                                                                                                            
Fotos: H. Pries